Seminare

Kooperationen

Kooperationen

Gemeinsam mit Gleichgesinnten tätig zu sein, im Team Projekte zu entwickeln und sich zu vernetzen, ist mir sehr wichtig. Netzwerke sind die tragfähigen Fundamente, die uns helfen, den Weg durch die Erdwandlung hinein in die neue Zeitqualität zu finden.

Seit vielen Jahren schon arbeite ich als Dozentin, Seminarleiterin und in der Seminarentwicklung für die PhytAro-Heilpflanzenschule Dortmund. Allein oder zusammen mit Kolleg_innen führe ich Interessierte durch unterschiedliche Seminarformate wie „Traditionelle Europäische Medizin“, „Drachenkräfte“, „Das heimische Medizinrad“ und andere.
www.phytaro.de

Xenia Fitzner ist eine wunderbare Lehrerin, Schamanin, Vermittlerin des alten Wissens, voller Ernsthaftigkeit, Bewegung und Humor. Mit ihr leite ich seit 2015 die Seminarreihe „Natur – mein Coach. Psychotechniken heimischer Ethnomedizin an Kraftorten.“ Dieses Format haben wir ständig weiterentwickelt und bieten es ab 2023 nun in 3 Modulen an, die auch einzeln buchbar sind.
Xenia Fitzner
www.xeniamond.de

Die Verbundenheit mit dem Lebensnetz Geomantie spiegelt sich wieder in dem Angebot kostengünstiger oder kostenfreier Veranstaltungen innerhalb der Ortsgruppe Regensburg des Netzwerkes.
www.lebensnetz-geomantie.de

Die Zusammenarbeit mit dem Intersein-Zentrum für Achtsamkeitspraxis und Meditation in Hohenau (Bayerischer Wald) ist noch ganz neu, sie startete Anfang des Jahres 2022. Ich freue mich sehr, an diesem wunderbaren Ort Seminare zum Thema Achtsamkeit und Naturerleben anbieten zu dürfen.
www.intersein-zentrum.de

Bayerischer Wald

Mut und Stärke finden in der Wandelzeit

Die aktuelle Zeitqualität aus gaia-spiritueller, astrologischer und geomantischer Sicht

Termin: 03.-05.02.2023

Zeit: Fr 14:00 Uhr - So 16:30 Uhr

Ort: PhytAro Heilpflanzenschule Dortmund

Treffpunkt: PhytAro Heilpflanzenschule, Im Karrenberg 56, 44329 Dortmund https://phytaro.de E-Mail: info[at]phytaro.de Telefon: 0231/ 88 08 66 13

Teilnahmegebühr: 285,00 Euro. Für Phytaro-Schüler_innen/ BDH-Mitglieder: 275 €

Teilnehmerzahl: 5 - 16

Übernachtung: Die Heilpflanzenschule PhytAro verfügt über einige Gästezimmer (3 DZ, 2 EZ). 25,- € 1. Nacht; 20,-ab 2. Nacht ohne Verpflegung.

Seit den letzten Jahren erleben wir ganz konkret den Übergang in eine neue Zeitqualität. Das Alte wird abgelöst, es trägt nicht mehr, und das Neue ist kaum zu erahnen. Gleichzeitig haben wir selbst mit erhöhter Sensibilität zu tun und veränderten Wahrnehmungen, was uns oft genug verwirrt und desorientiert.
In diesem Seminar werden wir gemeinsam diese besondere Zeitqualität aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten und Impulse, Mut und Stärke aus dem Energiefeld unseres gemeinsamen Tuns gewinnen.

Themen:
• Die Erde wandelt sich: Botschaften und Qualitäten aus geomantischer Sicht.
• Brigid und ihr Fest Imbolc (1./2.Februar): Impulse für das Jahr 2023
• AstroCoaching: Was bringt der Mars als Jahresherrscher für das Jahr 2023 und welche Hilfen bietet er dir persönlich? Bitte Geburtshoroskop mitbringen! Wenn nicht vorhanden, dann sende dein Geburtsdatum, deine Geburtszeit und den Geburtsort an Jutta Watzlawik, info@wesensreich.net
• Die aktuelle Zeitqualität: wie stellt sie sich in unserem persönlichen Erleben dar?

Was wir außerdem zusammen tun:
• tägliche gemeinsame Gehmeditation in Achtsamkeit und Liebe im Phytaro-Wäldchen
• mitfühlendes Sprechen und Zuhören im Redekreis mit Menschen und Naturwesen
• gemeinsames Singen von Mantren und heilsamen Liedern
• essen, trinken, tanzen, den Augenblick feiern!

Wegbeschreibung:
PhytAro Heilpflanzenschule Dortmund, Im Karrenberg 56, 44329 Dortmund

Anmeldung
AGBs

Geomantie Untersberg Bayern Herzstein

Kraftort Untersberg im Salzburger Land

Geomantische Einspürung in ein multidimensionales Kraftortphänomen

Termin: 07.03.2023

Zeit: Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort: Online Vortrag über Zoom.

Schlafender Drache, Seelenberg, Lichtberg – das sind sprechende Namen des Untersbergs, die seine vielschichtigen Energiequalitäten märchenhaft beschreiben. Der reich bebilderte Vortrag schildert aus geomantischer und geospiritueller Sicht wesentliche Aspekte der persönlichen Begegnung mit der Untersbergkraft und ihrer Bedeutung für Erde und Mensch heute.

Anmeldung und weitere Infos zur Veranstaltung: http://www.frg.at/vortraege.php#S7384

Link zum Vortrag: https://us02web.zoom.us/j/85705006723?pwd=RU5DL1MwWGtrWW9paEpoQS8wSXcyQT09
Meeting-ID: 857 0500 6723
Kenncode: 041169
Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 18:15

Bitte um Überweisung der Teilnahmegebühr an das Forum Radiästhesie und Geobiologie in Höhe Ihrer Wertevorstellung: IBAN AT09 2011 1000 0641 5776; BIC GIBAATWWXXX

Anmeldung
AGBs

Geomantie

Verwurzelt fließen - Intersein mit der Natur

Achtsamkeit und Naturerleben

Termin: 26.- 29.05.2023

Zeit: Fr 17:00 Uhr - So, 14:00 Uhr

Ort: Intersein - Zentrum für Achtsamkeitspraxis und Meditation im Bayerischen Wald

Treffpunkt: Intersein - Zentrum, Unterkashof 50, 94545 Hohenau

Teilnahmegebühr: 180,00 Euro zuzüglich Übernachtung und Verpflegung

Übernachtung: Intersein-Zentrum
www.intersein-zentrum.de

Achtsamkeit, Verbundenheit, Verwurzelung und der heilsame, fließende Austausch zwischen Mensch und Naturraum stehen im Mittelpunkt unserer Praxis. Indem wir uns als Teil des Lebensnetzes spüren, verbunden mit allem, was ist, kann Heilung und Ganzwerdung geschehen für uns und die Erde.
Meditative Wanderungen und sanfte Spaziergänge bieten Raum für Entspannung, praktische Übungen intensivieren die intuitive Wahrnehmung. Das Wort „wandern“ bedeutet in Fluss, in Bewegung sein und leitet sich ab vom althochdeutschen Wort „wanton“ mit der Bedeutung „wenden, verwandeln, sich ändern“. Achtsame, mit dem Atem in Einklang stehende Fortbewegung lässt uns also das Sein als Bewegung empfinden, wir kommen in Fluss. Naturkontemplation, Meditation und Impulsvorträge zur interkulturelle Baumverehrung geben dabei Orientierung und Halt.
Baum wurzelt - Wasser fließt: verbunden mit der Natur.
Während des gesamten Seminars sind wir eingebettet in den rhythmischen Tagesablauf und die achtsame Lebensweise der Hausgemeinschaft des Intersein-Zentrums.
Bitte wettertaugliche Kleidung und Schuhe mitbringen, sowie eine Sitzunterlage und Trinkflasche.

Der Tagesverlauf des Seminars ist dem Tagesabblauf des Seminarzentrums angeglichen.
www.intersein-zentrum.de/aufenthalt___programm/exemplarischer_tagesablauf.html

Wegbeschreibung:
www.intersein-zentrum.de/footer/lage-anreise.html

Anmeldung
AGBs

Hoher Meißner

Natur – mein Coach. Psychotechniken heimischer Ethnomedizin an Kraftorten

Modul 1: Hoher Meißner - Überblick gewinnen

Termin: 08.-11.06.2023

Zeit: Donnerstag, 14:00 Uhr - Sonntag, 15:00 Uhr

Ort: Hoher Meißner – der Berg der großen Göttin Holle (südöstlich von Kassel)

Treffpunkt: Naturfreunde Meißnerhaus www.meissnerhaus.de

Teilnahmegebühr: 390,00 Euro plus Übernachtung und Verpflegung. Bei Buchung aller 3 Module gibt es einen Rabatt von 50,00 Euro.

Teilnehmerzahl: 9-18

Übernachtung: Naturfreundehaus Hoher Meißner, Buchung der Unterkunft mit Halbpension mit der Anmeldung über Xenia Fitzner, lea[at]xeniamond.de

Die Fortbildungsreihe „Natur – mein Coach“ besteht aus 3 Modulen, die unabhängig von einander auch einzeln buchbar sind. Bei Buchung aller 3 Module erhältst du ein Zertifikat der staatlich anerkannten Heilpflanzenschule PhytAro, Dortmund.
Dozent*innen: Xenia Fitzner, Jutta Watzlawik

Die Module vermitteln das alte Wissen um die Orte der Kraft, rituelle Praktiken, Meditation und Orientierung, LandschaftsEngelDrachen, Runen, die weibliche Gottheit in ihren 3 Erscheinungsformen. FINDE DEINE KRAFT, FINDE DEINEN WEG!

Modul 1:
Der Hohe Meißner ist die Heimat von Frau Holle, wie die matriarchale Erdgöttin in Märchen, Sagen und Mythen genannt wird. Auf ihrem Berg finden sich viele Orte der Kraft und Transformation wie der Holleteich, die Kitzkammer, der Kalbegipfel und Frau Holles Badestube. Hier beginnen wir unsere Seminarreise.

Seminarinhalte Modul 1 auf dem Berg der Großen Göttin:
- die Göttin in ihrem jugendlichen Aspekt mit ihren Kraft-Tieren
- der Seelenteich: KIndheit, Kinder, auch Ungeborene
- Schamanische Koordination - Herzbewusstsein
- Göttinnen Tarot
- Selbstmitgefühl erwecken und pflegen
- Altäre in der Natur
- magische Verkörperung: was du rufst, kommt!

Anmeldeschluss: 31.03.2023

Anmeldung
AGBs

Geomantie – die Sprache Gaias hören, verstehen und beherzigen

Traditionelle Europäische Medizin - Grundprinzipien

Termin: 28.-30.07.2023

Zeit: Fr-So

Ort: PhytAro - Heilpflanzenschule Dortmund https://phytaro.de

Treffpunkt: PhytAro - Heilpflanzenschule Dortmund

und
Das Seminar ist eine Einführung in die Erfahrungswissenschaft der Geomantie und Teil der Ausbildung "Traditionelle Europäische Medizin". Es kann auch einzeln gebucht werden.
Seminarinhalte: die Erde als beseeltes Wesen, Modelle der Geomantie, geomantische Methoden in der Praxis.
Dozentin: Jutta Watzlawik

Informationen siehe
https://phytaro.de/traditionelle-europaeische-medizin/

Bitte die Adresse in die Adresszeile Ihres Browers kopieren.

Anmeldung
AGBs

Landschaftstempel Externsteine

Die Natur – mein Coach. Psychotechniken heimischer Ethnomedizin an Kraftorten

Modul 2: Externsteine - Vertrauen stärken.

Termin: 07.-10.09.2023

Zeit: Donnerstag, 14:00 Uhr - Sonntag, 15:00 Uhr

Ort: Landschaftstempel Externsteine, Horn-Bad Meinberg (NRW)

Treffpunkt: Yoga Vidya, Foyer an der Rezeption.

Teilnahmegebühr: 390,00 Euro ohne Unterkunft und Verpflegung. Bei Buchung aller 3 Module gibt es einen Rabatt von 50,00 Euro.

Teilnehmerzahl: 9-18

Übernachtung: Yoga Vidya: www.yoga-vidya.de
Buchung der Übernachtung zusammen mit der Anmeldung an Xenia Fitzner lea[at]xeniamond.de

Die Fortbildungsreihe „Natur – mein Coach“ besteht aus 3 Modulen, die unabhängig von einander auch einzeln buchbar sind. Bei Buchung aller 3 Module erhältst du ein Zertifikat der staatlich anerkannten Heilpflanzenschule PhytAro, Dortmund.
Dozent*innen: Xenia Fitzner, Jutta Watzlawik

Die Module vermitteln das alte Wissen um die Orte der Kraft, rituelle Praktiken, Meditation und Orientierung, LandschaftsEngelDrachen, Runen, die weibliche Gottheit in ihren 3 Erscheinungsformen. FINDE DEINE KRAFT, FINDE DEINEN WEG!

Modul 2:
- der Archetyp der großen Mutter
- Arbeit an der Primärbeziehung Mutter
- Runen-Yoga zur Stärkung der weiblichen Kraft
- heilsame Töne, Mantren
- Schamanische Koordination
- Nähren und genährt werden
- Resilienz durch Mutter Erde

Anmeldeschluss: 31.07.2023

Anmeldung
AGBs

Drachenkräfte - innere und äußere Wildnis

Drachenkräfte

Termin: 18.-21.09.2021

Zeit: Sa - Di

Ort: Heilpflanzenschule PhytAro Dortmund

Treffpunkt: Heilpflanzenschule PhytAro Dortmund

In diesem Seminar zur Zeit der Herbsttagundnachtgleiche (Mabon) nutzen wir die Zeitqualität, um die Drachenkräfte in uns zu entfesseln und unsere Drachen fliegen zu lassen.

Wir erleben die Zeit der großen Wandlung. Oft wurde dieser Wandel prophezeit, nun sind wir mitten drin. Wohin geht der Weg, gibt es einen Weg? Nein.

Intuitiv und gut angebunden an unser altes, in uns schlummerndes Wissen finden wir den Trampelpfad durch die Wildnis in uns und außerhalb von uns ohne zu wissen, wohin der Pfad führt. In dieser Situation heißt es: der Drachenkraft, der Urkraft zu vertrauen.

Als Drachenkräfte werden in der Geomantie die ursprünglichen, wilden Vitalkräfte der Erde bezeichnet, die alles Leben initiieren und tragen. Kräfte, die umso fruchtbarer sind, je weniger wir sie kontrollieren und zu bezwingen versuchen. Sehr schnell wird sonst aus fruchtbar furchtbar! Besonders im christianisierten Abendland wurde die Drachenwildheit in die Tiefe der Erde verbannt, Drachen wurden getötet (St.Georg) und nur den Frauen wurde zugestanden, Drachen zähmen zu können (St.Margarete, eine der drei Bethen). Der Drache wurde verteufelt, abgewertet, als Sinnbild des Bösen, Unkultivierten betrachtet.

Als irdische Urkraft steht der Drache für die 4 Elemente: Wasser (Schuppen, Schwimmhäute), Erde (Hauptwohnsitz in einer Höhle), Feuer (-spucker), Luft (Flügel). In der Alchemie bilden die 4 Elemente das höchste Ordnungsprinzip, dessen Quintessenz der alles durchdringende Geist ist. Der Drache als Symbol des ursprünglichen, wilden, freien, unkonditionierten Erdbewusstseins.

Auch wir neigen als Kinder unserer Kultur dazu, die Drachenkraft in uns zu verteufeln, abzuwerten und wegzuschließen. Eine Kraft in uns, die einmal geweckt unkontrollierbar sein kann: es sei denn, wir machen uns mit der inneren Wildheit vertraut und lernen so auf der Drachenenergie zu reiten. Dazu gehören Mut und das Wissen um den rechten Zeitpunkt.

Seminarinhalte:

– Symbolik der Drachen in Märchen und Legenden

– Exkursion und Begegnung mit der Kraft des Landschaftsdrachen und den Drachenlinien

– Räucherung, Visualisierung an Drachenorten, Bäumen (z.B. Linden).

– Stärkung der Herzenskräfte: das Drachenherz.

– die Leylinien der Erde

– Drachenkräfte in uns /Meridiane und Chakren

– Drachen und die 4 Elemente

– Traumbewusstsein der Erdenhüter*innen

Dozentin: Jutta Watzlawik

Informationen und Anmeldung
https://phytaro.de/drachenkraefte/

Bitte die Adresse in die Adresszeile Ihres Browers kopieren.

Anmeldung
AGBs

Die Natur – mein Coach: Psychotechniken heimischer Ethnomedizin an Kraftorten

Modul 3: Ostseebad Rerik. Befreiung und Neubeginn

Termin: 02.-06.11.2022

Zeit: Donnerstag, 14:00 Uhr - Montag, 15:00 Uhr

Ort: Rerik an der Ostsee

Treffpunkt: Seminarhaus Campingpark Rerik

Teilnahmegebühr: 390,00 Euro plus Übernachtung und Verpflegung. Bei Buchung aller 3 Module gibt es einen Rabatt von 50,00 Euro.

Teilnehmerzahl: 9-18

Übernachtung: Campingplatz in Rerik, www.campingpark-rerik.de Dort stehen auch Zeltlogdes, Schlummertonnen und Bungalows zur Verfügung. Buchung der Unterkunft mit Halbpension zusammen mit der Anmeldung über Xenia Fitzner, lea[at]xeniamond.de

Die Fortbildungsreihe „Natur – mein Coach“ besteht aus 3 Modulen, die unabhängig von einander auch einzeln buchbar sind. Bei Buchung aller 3 Module erhältst du ein Zertifikat der staatlich anerkannten Heilpflanzenschule PhytAro, Dortmund.
Dozent*innen: Xenia Fitzner, Jutta Watzlawik

Die Module vermitteln das alte Wissen um die Orte der Kraft, rituelle Praktiken, Meditation und Orientierung, LandschaftsEngelDrachen, Runen, die weibliche Gottheit in ihren 3 Erscheinungsformen. FINDE DEINE KRAFT, FINDE DEINEN WEG!

Modul 3:
- die Göttin als weise Alte und Hüterin der Schwelle
- die hilfreichen Ahnen
- Runenmagie und Dolmenkräfte
- Stammesmuster nutzen oder lösen
- der Angst ins Gesicht sehen
- geomantische Exkursion: der alte Kraftkreis um Rerik.
- Liebe und Tod im Tarot
- Mond und Meer

Anmeldeschluss: 30.09.2023

Anmeldung
AGBs

Radiästhesie

Einführung in die radiästhetische Wahrnehmung

Traditionelle Europäische Medizin - Grundprinzipien

Termin: 10.-12.11.2023

Zeit: Fr - So

Ort: Heilpflanzenschule PhytAro, Dortmund

Radiästhesie bedeutet Strahlungsfühligkeit und untersucht mittels intuitiver Wahrnehmung die Strahlungswirkung von Phänomen wie Wasseradern, Erdstrahlen, Leylinien und Kraftorten. Sie findet Anwendung in der Geomantie, Baubiologie, Therapie und der Suche nach Wasser.

Seminarinhalte:
Geschichte der Radiästhesie und neueste Entwicklungen,
Beschreibung der zu untersuchenden Phänomene (Wasseradern, Verwerfungen, Kraftorte u.a.),
Untersuchungsmethoden,
Instrumente und praktische Übungen

Dozentin: Jutta Watzlawik

Informationen siehe
https://phytaro.de/traditionelle-europaeische-medizin/

Bitte die Adresse in die Adresszeile Ihres Browers kopieren.

Anmeldung
AGBs

Astromedizin – ganzheitliche Heilkunde auf Grundlage des Geburtshoroskops

Traditionelle Europäische Medizin - Grundprinzipien

Termin: 15.-17.12.2023

Zeit: Fr - So

Ort: Heilpflanzenschule PhytAro, Dortmund

Die medizinische Astrologie zeigt die Neigung der Horoskopeigner*innen zu bestimmten Krankheiten auf und ist eine wertvolle Hilfe bei der Diagnose und möglichen Therapieansätzen.

Seminarinhalte:

Der Tierkreis und die Planeten – eine Einführung
Die Entsprechungen von Körper, Kosmos und Seele
Praktische Analysearbeit anhand von Fallbeispielen

Dozentin: Jutta Watzlawik

Informationen siehe
https://phytaro.de/traditionelle-europaeische-medizin/

Bitte die Adresse in die Adresszeile Ihres Browers kopieren.

Anmeldung
AGBs