Geomantie

... ist die Kunst, die Sprache der Erde, der Natur zu hören, zu verstehen und zu beherzigen. Geomantisches Handeln verbindet Mensch und Natur, erzeugt Harmonie (griechisch: Einklang, Ebenmaß, Verbindung, Vertrag) und wirkt wesentlich. Intuition und emotionale Kommunikation sind die Werkzeuge, mit deren Hilfe Geomanten und Geomantinnen die Verbindung mit Erde, Pflanzen, Tieren und Kosmos aufnehmen. Mensch und Raum sind durch Wechselwirkung miteinander verbunden: Sie fördern, separieren oder blockieren sich gegenseitig. Die Geomantie als Erfahrungswissenschaft bietet Möglichkeiten,  Natur- und Siedlungsräume unter Berücksichtigung ganzheitlicher Aspekte zu harmonisieren und wesensreich zu  gestalten.  

 

Mitglied im EAS /Europäischen Dachverband für ganzheitliche Raumkultur e.V.

Mitglied im Europäischen Fachverband "Holistische Raumlehren".

Mitglied im FGG Ethik, Berufs–Ethik für Feng Shui- und Geomantie-Berater

Mitglied im Arbeitskreis für Erdstallforschung e.V.

Zwillerpreisträgerin 2012, ausgezeichnet durch die Gesellschaft für Radiästhesie und Geomantie Region Basel

Aktuelle Veranstaltungen und Projekte :

 

Seminare mit Themen Ihres Interesses auf Anfrage auch vor Ort.

 

Referenzen

VHS Regensburg

PhytAro, Heilpflanzenschule in Dortmund

Johannes Deventer, Landwirt und Biolandgruppensprecher Münster, Drensteinfurt-Rinkerode

Hermine und Bernhard Rainer, Biolandwirte, Geistthal, Steiermark (Österreich)

Ulrike Raulff, Biolandwirtin, Ökodorf Wulkow, Brandenburg

Friedrich Bartels, Biolandwirt, Eschenhof Springe

Arbeitsgemeinschaft für biologisch-dynamischen Landbau, Versuchs- und Beratungsring Berlin-Brandenburg e.V.

HAGIA CHORA, Schule für Geomantie

Amaryllis, Mehr Generationen Wohnen, Bonn